Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung
1.    Allgemeines
Beim Besuch unserer Website im öffentlichen Teil werden keine persönlichen Daten im Sinne des Bundesdaten-schutzgesetzes (BDSG) aufgezeichnet. Unsere Serverlogs erfassen lediglich die zur Verbindungsaufnahme erfor-derlichen Informationen, die Adresse der Webseite, von der aus Sie kommen, den Namen Ihres Internet Service Providers sowie die Seiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Daten werden ausschließlich statistisch ausgewertet, um die technische und inhaltliche Qualität unseres Internetauftritts zu optimieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgesetze, wie die des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Sollten Sie uns Ihre Bewerbung durch den Button „jetzt bewerben“ übersenden, so erfolgt eine Erhebung perso-nenbezogener Daten. Bevor Sie personenbezogene Daten an uns übermitteln können, erhalten Sie eine geson-derte Datenschutzerklärung zur Einwilligung.
Für die redworkgroup GmbH steht der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten grundsätzlich an erster Stelle. Wir möchten Sie an dieser Stelle informieren, wie wir Ihre Privatsphäre schützen, wenn Sie uns Ihre personenbezoge-nen Daten zur Verfügung stellen.
Die redworkgroup GmbH beachtet den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erhebt, verarbei-tet und speichert daher die personenbezogenen Daten eines Nutzers nur für die angegebenen Zwecke. Eine Wei-tergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, sofern dies zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung – wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben – notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflich-ten oder wenn die redworkgroup GmbH durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet wird.

Den unternehmensinternen Datenschutz nimmt die redworkgroup GmbH ebenfalls sehr ernst. Die Mitarbeiter und die von der redworkgroup GmbH beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.
Der Nutzer erhält im Rahmen des geltenden Rechts jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über seine bei der redworkgroup GmbH gespeicherten Daten. Der Nutzer kann zudem im Rahmen des geltenden Rechts jederzeit erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auskunftsbegehren und andere Anliegen rund um das Thema „Datenschutz“ sind an den zuständigen Datenschutzbeauftragten der verantwortlichen Stelle der redworkgroup GmbH zu richten:

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die redworkgroup GmbH, Plobenhofstrasse 1-9; 90403 Nürnberg
Datenschutzbeauftragter: Roland Thies; Fon: 0911/999986-0; Fax: 0911/999986-99; info@redwokgroup.com.
Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen.
Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz können sich laufend ändern. Es ist daher rat-sam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis der redworkgroup GmbH zu informieren. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit entsprechend anzu-passen. Wir bitten Sie daher, diese Datenschutzerklärung bei jedem Besuch der Webseite erneut aufzurufen und nachzusehen, ob sie sich zwischenzeitlich geändert hat.

Was sind personenbezogene Daten?
 
Personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind Einzelangaben über persönli-che und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dies können je nach Vertragsart neben, wie z.B. Name, Anschrift, Geburtsdatum, Beruf und Bankverbindung auch alle sensitiven be-sonderen Daten sein, wie z. B. Gesundheit, Einkommensverhältnisse und finanzielle Bonität oder Einträge im Füh-rungszeugnis/Anti-Terror-Listen. All diese Daten unterliegen gemäß BDSG einem besonderen Schutz, den wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicherstellen.
 
Verarbeitung personenbezogener Daten
 
Die Speicherung Ihrer persönlichen Daten erfolgt auf besonders geschützten Rechnern in spezialisierten Rechen-zentren. Das Lesen und Weiterverarbeiten Ihrer Daten unterliegt einerseits einem strengen internen Reglement und erfolgt andererseits ausschließlich zu dem Zweck, für den Sie uns diese Daten überlassen haben.
Ihre Daten werden weder verkauft noch anderen nicht berechtigten Dritten zur Verfügung gestellt oder übermittelt.
Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.

2.    Umfang der Datenerhebung und -speicherung und Weiterleitung personenbezogener Daten an Dritte
Siehe 5.

3.    Verwendung von Cookies
Die redworkgroup GmbH setzt zur Erhöhung des Komforts bei der Nutzung Cookies ein, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von der Festplatte des Nutzers gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf dem Rechner und ermöglichen es Redworkgroup GmbH, den Rechner des Nutzers bei dessen nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte oder permanente Cookies) und dem Nutzer dadurch persönliche Inhalte vorzustellen.

Selbstverständlich kann der Nutzer die Websites der redworkgroup GmbH auch ohne Cookies betrachten. Wenn der Nutzer nicht möchte, dass die redworkgroup GmbH seinen Computer wiedererkennt, kann der Nutzer das Speichern von Cookies auf seiner Festplatte verhindern, indem er in den Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählt. Wie das im Einzelnen funktioniert, kann der Nutzer der Anleitung des Browser-Herstellers ent-nehmen.

Der Nutzer wird darauf aufmerksam gemacht, dass es zu Funktionseinschränkungen der Angebote der redwork-group GmbH führen kann, wenn diese Funktion deaktiviert wird.
 
4.    Nutzung von Social Plugins

4.1    Facebook
Auf unseren Seiten können Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert werden. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie un-ter https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ an-klicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von face-book unter https://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

4.2    Twitter
Auf unserer Website können sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „Twitter- Vogels“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbin-dung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffent-licht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

4.3    Google +(z.B. „+1“-Button)
Auf unserer Website können sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Google+ verwendet, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Die Plugins sind z. B. an Buttons mit dem Zeichen „+1“ auf weißem oder farbigem Hintergrund erkennbar. Eine Übersicht über die Google Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/plugins. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser über-mittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Google die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Google+ besitzen oder gerade nicht bei Google+ eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Brow-ser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Google+ einge-loggt, kann Google den Besuch unserer Website Ihrem Google+ Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „+1“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Google+ veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verar-beitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html. Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Google+ zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google+ ausloggen. Sie können das Laden der Google Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

4.4    XING
Auf unseren Seiten können Funktionen des Dienstes „Xing“ eingebunden werden, welcher von der XING AG, Gän-semarkt 43, 20354 Hamburg betrieben wird. Wenn Sie das Plugin aktivieren und nutzen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Xing auf. Der Inhalt des Plugins wird von Xing direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Aktivierung der Plugins erhält Xing die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internet-auftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Xing eingeloggt kann Xing den Besuch Ihrem Xing-Konto zuordnen.

4.5    Kununu
Auf unsere Seite kann die „Kununu“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Kununu verwendet werden, welches von der Kununu GmbH, Fischhof 3 Top 7, A - 1010 Wien, Österreich, betrieben wird. Wenn Sie eine Webseite unse-res Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Kununu auf. Der Inhalt der Schaltfläche wird von Kununu direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Kununu erhalten. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Kununu mit der Schaltfläche erhebt. Wenn Sie nicht wünschen, dass Kununu den Besuch unserer Seiten Ihrem Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Kununu-Benutzerkonto aus.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter:
Datenschutzhinweise von Google: https://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html
Datenschutzhinweise von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php
Datenschutzhinweise von Twitter: https://twitter.com/privacy
Datenschutzhinweisen von Xing.: https://www.xing.com/privacy
Datenschutzhinweisen von Kununu: https://www.kununu.com/de/info/agb

5.    Datenschutzerklärung für personenbezogene Daten
Die redworkgroup GmbH ist ein Unternehmen der Arbeitnehmerüberlassungsbranche. Sie überlässt ihre Mitarbei-ter oder vermittelt ihre Bewerber an Ihre Kunden zur Arbeitsleistung. Hierzu erfasst, speichert, verarbeitet und übermittelt die redworkgroup GmbH personenbezogene Daten von Bewerbern und Mitarbeitern durch elektroni-sche Datenverarbeitung. Erfassung, Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung der Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der Zweckbestimmung der Anbahnung und/oder Durchführung einer Personalvermittlung und/oder Arbeitnehmerüberlassung. Dies jeweils eingeschränkt auf den im jeweiligen Prozess erforderlichen Umfang.:

a) Zur Vertragsanbahnung und -durchführung müssen Sie personenbezogene Daten nur angeben, wenn es für die Durchführung des Bewerbungsprozesses erforderlich ist. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten er-folgt an Kunden und Interessenten der redworkgroup GmbH, soweit dies zur Vermittlung von Tätigkeiten erforder-lich ist und Sie hierzu in dieser Erklärung mit Ihrer Unterschrift gesondert eingewilligt haben. Die Erforderlichkeit richtet sich nach dem gemeinsam abgestimmten Tätigkeits- und Kompetenzprofil, soweit eine Vermittlung bei einem Kunden oder Interessenten der redworkgroup GmbH als möglich erscheint.

b) Nehmen Sie für die redworkgroup GmbH an Fördermaßnahmen und Qualifizierungsprojekten (z.B. von der Agentur für Arbeit) teil, ist die redworkgroup GmbH nach §§ 28 Abs. 1 Nr. 1 Abs. 3 Nr. 4 BDSG zur Übermittlung personenbezogener Daten an diese Institutionen und Dritte berechtigt, soweit dies zu dem vorgesehenen Zweck erforderlich und/oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

c) Von uns beauftragte Dritte, die bestimmte Aufgaben für uns und nach unseren Weisungen ausführen, können als Auftragsdatenverarbeiter (siehe elektronische Datenverarbeitung nachfolgend) Zugang zu personenbezogenen Daten haben. Beispiele dafür sind IT-Dienstleister, die Aufgaben in den Bereichen Hosting, Datenbank-Management, Webseiten-Management, Maintenance-Dienste, Web-Analysen sowie die Behandlung von einge-henden Anfragen und Datenanalysen übernehmen. Wir verlangen von Dritten, die diese Dienste für uns erbringen, dass sie Sicherheitsmaßnahmen umsetzen und unterhalten, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der uns von Ihnen anvertrauten Daten zu gewährleisten und dass Sie die personenbezogenen Daten nur gemäß unserer Wei-sungen und wie vertraglich vereinbart erheben, verarbeiten und nutzen.
Elektronische Datenverarbeitung:

Bewerber
Wir nutzen elektronische Systeme und Server zur Bewerberverwaltung der Firma
Compana Software GmbH
Hermann-Oberth-Straße 12a
90537 Feucht
Telefon +49 9128 73395-0
E-Mail info@compana.net
www.compana.net
,die es uns ermöglichen, Ihnen zielgerichtet geeignete berufliche Aufgaben anzubieten. Ihre Bewerbung geht über dieses elektronische System bei uns ein und steht unseren Niederlassungen zur Verfügung. Ihre Bewerbung ist mit der Systemeingabe nicht niederlassungsbezogen. Vielmehr erfolgt die Erhebung der Daten für den Bewerbungs-prozess für die redworkgroup GmbH, wobei die Betreuung hauptsächlich durch eine Niederlassung erfolgen wird.
Wir erstellen aus den von Ihnen übermittelten Daten Bewerberprofile, welche wir unseren Niederlassungen   und unseren Kunden und/oder Interessenten zur Verfügung stellen, die mit unserer Hilfe ihren Personalbedarf decken möchten. Zu diesem Zweck speichern und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen und sensiblen Daten, soweit und solange dies zur Erbringung unserer Dienstleistungen nötig ist. Betroffen sind mindestens Ihr Name, Ihr Vor-name und Ihre vollständige Adresse. Darüber hinaus benötigen wir für eine erfolgreiche Dienstleistung sämtliche Angaben, die sich üblicherweise in einem Lebenslauf befinden. Im Einzelnen können u.a. folgende Daten abge-fragt werden:
•    Name, Vorname und Adresse
•    Titel
•    Kontaktdaten (Telefonnummern, Fax, E-Mail) und Erreichbarkeit
•    Schulbildung (z.B. besuchte Schulen, Datum und Art des Abschlusses, Bundesland, Noten)
•    Studium (z.B. Fachrichtungen, Schwerpunkte, Datum und Art des Abschlusses, Bundesland, Noten)
•    Berufserfahrung (z.B. Arbeitgeber, Position, Aufgaben, Erfahrungen)
•    Qualifikationen (Detailabfrage zu den Qualifikationen in der jeweiligen Ausprägung)
•    Referenzen (z.B. Name, Kontaktdaten und Firma der Referenzpersonen)
•    Wunschposition (z.B. Gehaltswunsch, Wunschtätigkeiten, Einsatzort, Erreichbarkeit mit öffentlichen Ver-kehrsmitteln)
•    Verfügbarkeit (z.B. aktueller beruflicher Status, Datum der Kündigung, Datum der Arbeitslosigkeit, Kündi-gungsfristen, Wunsch nach Beschäftigung in Teilzeit, Vollzeit oder Schichtarbeit)
•    Mitteilung, wie Sie auf uns aufmerksam wurden (zu Marketingzwecken)
•    Im Falle einer Anstellung benötigen wir im Übrigen zusätzliche Daten, die zur Begründung und Durchfüh-rung eines Arbeitsverhältnisses erforderlich sind.
Ihr Bewerberprofil wird in unserem Bewerberpool gespeichert. Dies erfolgt auch, wenn Sie Ihre Bewerbung zu-nächst auf eine konkrete Stelle bezogen haben und systemseitig die Aufnahme in den Bewerberpool aktiv bestätigt haben. Die Speicherung in dem Bewerberpool erfolgt bis auf Ihren Widerruf.
Werden Sie in ein Anstellungsverhältnis mit uns übernommen, werden Ihre personenbezogenen Daten dennoch im Bewerberverwaltungssystem (in einem gesonderten Ordner, der Sie als Mitarbeiter/-in ausweist) weitergeführt, da es in der Natur unserer Branche / Dienstleistung liegt, dass Überlassungen an ein und denselben Kunden vo-rübergehend sind und Sie dann für die Weitervermittlung an einen anderen Einsatzkunden wieder den Bewerbers-tatus erhalten.

Mitarbeiter
Hierzu nutzen wir elektronische Systeme und Server der Firma
prosoft EDV-Lösungen GmbH & Co. KG
Walhallastraße 16
D-93083 Regensburg-Obertraubling
Telefon +49 9401 88 007-0
Fax +49 9401 88 007-200
E-Mail support (at) prosoft.net
,die es uns ermöglichen sowohl die notwendigen Lohn- und Gehaltsabrechnungen als auch alle relevanten Mel-dungen für Ihre Tätigkeit zu erstellen.
Diese Daten werden an keinen unberechtigten Dritten übertragen und ausschließlich von unserer Lohnbuchhal-tung verwendet.
Erhoben werden, neben Ihrer Bewerberdaten, alle Daten die zu einer rechtmäßigen Lohn-und Gehaltsabrechnung notwendig sind, dies sind u.a.:
•    Name, Adress- und Kontaktdaten
•    Lohnsteuerklasse, Sozialversicherungsnummer
•    Steueridentifikationsnummer
•    Lohnsteuer- und Kinderfreibeträge
•    Kontoverbindung
•    Krankenkassendaten

Datensicherheit
Die Compana Software GmbH und die proSoft EDV-Lösungen GmbH & Co. KB stellen in Eigenverantwortung sicher, dass die durch die redworkgroup GmbH übergebenen, bei Ihnen liegenden personenbezogenen Daten jederzeit und vollumfänglich gemäß den jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt wer-den.
Ihre personenbezogenen Daten werden streng vertraulich behandelt und während der elektronischen Übermittlung verschlüsselt. Die Datenverschlüsselung erfolgt nach dem uns bekannten technisch aktuellsten Stand und wird fortlaufend den technischen Standards entsprechend weiterentwickelt.
Sofern Sie in unserem System eine E-Mail-Adresse angeben, gehen wir davon aus, dass wir mit Ihnen auch über diese E-Mail-Adresse kommunizieren dürfen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass unter bestimmten Umstän-den versierte Nutzer E-Mails lesen, ändern, die Zustellung verhindern oder neue Nachrichten generieren könnten.
Für den tatsächlichen Prozess der Datenübertragung über das Internet können wir keine Haftung übernehmen.
Unsere Mitarbeiter sind umfassend auf den Umgang mit personenbezogenen und sensiblen Daten geschult und haben sich schriftlich zum sorgfältigen Umgang mit solchen Daten sowie zur Einhaltung der datenschutzrechtli-chen Vorgaben verpflichtet.

Weitergabe und Verarbeitung personenbezogener Daten
Damit Ihre Bewerbung Erfolg haben kann, müssen wir Ihre Daten auch an Dritte weiterleiten. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verwenden wir zur Erstellung eines Bewerberprofils, welches wir unseren Kunden und/oder Interessenten zur Verfügung stellen, die mit unserer Hilfe ihren Personalbedarf decken möchten.
In keinem Fall werden wir Daten vermieten, verkaufen oder in sonstiger Weise Dritten zu gewerblichen Zwecken überlassen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte, bei denen es sich nicht um unsere Kunden und/oder Interessen-ten handelt, werden wir nur vornehmen, wenn wir hierzu rechtlich verpflichtet sind oder durch behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet werden oder wenn die Weitergabe zur Begründung und zur Durchset-zung unserer Rechte und Ansprüche oder zur Abwehr rechtswidriger Aktivitäten erforderlich sein sollte.
Eine Weitergabe Ihrer Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union ist nicht vorgesehen.

Speichern von Daten / Wann werden Ihre Daten gelöscht?
Um Ihre Bewerbung effektiv platzieren zu können, speichern wir Ihre Daten für die Dauer des Bewerbungsprozes-ses, gleich ob uns Ihre personenbezogenen Daten, sprich Ihre Bewerbung, per E-Mail, über unsere Homepage, per Post oder einem sonstigen Weg erreichen. Ihnen steht natürlich jederzeit das Recht zu, die Daten zu löschen bzw. uns mit der Löschung Ihrer Daten zu beauftragen. In längeren Bewerbungsprozessen werden wir Sie in regelmä-ßigen Abständen (3 Monaten) bezüglich der Aktualität der Daten kontaktieren und abfragen, ob Sie Ihre Bewerbung aufrechterhalten möchten und mit der Speicherung Ihrer Daten weiterhin einverstanden sind. Sollten Ihre perso-nenbezogenen Daten 6 Monate in unseren Systemen unangetastet bleiben, werden diese automatisch gelöscht.
Bei Angabe lediglich der Stammdaten, ohne Angaben zum Lebenslauf, erhalten Sie einen Zwischenstatus, da in dieser Zeit Ihre Daten noch nicht den Anforderungen zur Erstellung eines Bewerberprofils genügen. Sollten Sie Ihre Bewerberdaten nicht innerhalb von 14 Tagen nach der Ersterfassung vervollständigen, werden wir Ihre Daten löschen. Zur Vervollständigung Ihres Profils können Sie uns auch Ihr Einverständnis geben, dass wir für Sie, Ihre uns alternativ in Dateiform übermittelten Daten in das System eingeben.
Wenn Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, verbleiben Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefon-nummer, E-Mail und unsere interne Eingabehistorie im System, um zukünftig abgleichen zu können, ob Sie sich bereits einmal bei uns beworben haben.
Werden Sie in ein Anstellungsverhältnis mit uns übernommen oder in eine Anstellung zu einem unserer Kunden vermittelt, werden Ihre personenbezogenen Daten dennoch im Bewerberverwaltungssystem (in einem gesonder-ten Ordner, der Sie als Mitarbeiter/-in bzw. Vermittelten/Vermittelte ausweist) weitergeführt, da es in der Natur unse-rer Branche / Dienstleistung liegt, dass Überlassungen an ein und denselben Kunden vorübergehend sind und Sie dann für die Weitervermittlung an einen anderen Einsatzkunden wieder den Bewerberstatus erhalten.
Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen gelten vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.

Hinweise
Unsere Maßnahmen zum Datenschutz werden regelmäßig geprüft und weiterentwickelt. Die jeweils gültige Daten-schutzerklärung können Sie jederzeit auf unserer Homepage
www.redworkgroup.com
aufrufen.
Wir empfehlen Ihnen, die Erklärung in regelmäßigen Abständen zu überprüfen.
Sobald Sie diese Datenschutzerklärung durch Klick bestätigt haben, haben Sie Ihre Einwilligung im Sinne Bundes-datenschutzgesetzes erteilt. Zudem erklären Sie die vollumfängliche Kenntnisnahme dieser Datenschutzerklärung mit Ihrem Inhalt. Verweigern Sie Ihre Einwilligung, kann Ihre Bewerbung nicht bearbeitet werden.

Einwilligungserklärung
Ich willige durch meinen aktiven Klick auf die Datenschutz-Schaltfläche ausdrücklich ein, dass meine personenbe-zogenen Daten gemäß der Art. 6 Abs.1 lit. b, Art. 6 Abs. 1 lit. c und Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO und besonderen Kate-gorien personenbezogener Daten gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. b DSGVO in Verbindung mit den §§26, 22 Abs. 1 Nr.1 BDSG durch die redworkgroup GmbH zur Anbahnung und Durchführung meines Arbeitsverhältnisses/Einsatzes erhoben, gespeichert, genutzt und an unbestimmt viele potentielle Einsatz- bzw. Entleihbetriebe, nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung, weitergegeben werden dürfen, soweit dies zur Prüfung auf Eignung auf eine ausge-schriebene Stelle, sowie zur Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Einsatzes erforderlich ist.  

Sollten hierzu auch Unterlagen wie Führungszeugnis, Schufa-Selbstauskunft (o.ä.), Schwerbehindertenstatus, Abfragen von Terrorlisten nötig sein, so erstreckt sich meine Einwilligung durch hierauf.

Eine Übermittlung meiner Daten an Dritte (auch an verschiedene Dritte und mehrfach, hier: potentielle weitere Einsatzkunden/Entleihbetriebe) ist nur zum Zweck der Anbahnung eines (weiteren oder anderen) Einsatzes statt-haft.

Die Daten sind für die Anbahnung eines Einsatzes, den Abschluss eines Arbeitsvertrages bzw. die Durchführung meines Arbeitsverhältnisses/Einsatzes erforderlich. Eine Verpflichtung zur Abgabe von personenbezogenen Daten besteht nicht. Sollten die erforderlichen Daten nicht abgegeben werden, so kann grundsätzlich kein Arbeitsverhält-nis/Einsatz angebahnt, begründet oder durchgeführt werden.

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer von Anbahnung und/oder Durchführung meines Arbeitsver-hältnisses und/oder verschiedenen Einsätze, sowie den jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespei-chert. Meine Einwilligung erstreckt sich bei der Speicherung meiner personenbezogenen Daten ausdrücklich auch auf eine Speicherung in EDV-Systemen zur Bewerber- (Bewerberpool) sowie der Mitarbeiterverwaltung.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die redworkgroup GmbH – Datenschutzbeauftragter: Herr Ro-land Thies; Plobenhofstrasse 1-9; 90403 Nürnberg; info@redworkgroup.com; Fon: 0911 / 99 99 86 0; Fax: 0911 / 99 99 86 99.

Beschwerden bezüglich dieser Datenschutzerklärung kann jederzeit an den datenschutzrechtlich Verpflichteten, die redworkgroup GmbH; Plobenhofstrasse 1-9; 90403 Nürnberg; info@redworkgroup.com; Fon: 0911 / 99 99 86 0; Fax: 0911 / 99 99 86 99 oder an die zuständige Aufsichtsbehörde: Bayerisches Landesamt für Datenschutzauf-sicht; Promenade 27; 91522 Ansbach; poststelle@lda.bayern.de; Fon: 0981 / 53-1300 oder Fax: 0981 / 5398 – 1300 gerichtet werden.

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligungserklärung in Bezug auf die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte und deren Ausgestaltung oder die Erhebung von Daten gemäß Art. 9 Abs. 2 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Mitteilung/Nachricht an die redworkgroup GmbH, Plobenhofstrasse 1-9, 90403 Nürnberg oder info@redworkgroup.com widerrufen kann.

Mir ist ebenfalls bekannt, dass ich gemäß Art. 15 iVm Art.19 DSGVO unter Berücksichtigung des §§ 34 BDSG ein Auskunftsrecht; gemäß Art. 16 iVm Art.19 DSGVO ein Berichtigungsrecht; gemäß Art. 17 iVm Art.19 DSGVO unter Berücksichtigung des § 35 BDSG ein Löschrecht; sowie gemäß Art. 18 iVm Art.19 DSGVO ein Recht auf Einschrän-kung der Verarbeitung bzgl. meiner personenbezogenen Daten habe. Art. 20 DSGVO gewährt mir ein Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h., ich kann verlangen, dass meine Daten an einen anderen Arbeitgeber übermittelt wer-den.

Art. 21 DSGVO gibt mir unter Berücksichtigung des § 36 BDSG ein Widerspruchsrecht gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f verarbeiteter Daten. Hierzu muss ich geltend machen können, dass eine Interessenabwägung des Interesses der redworkgroup GmbH zur Datenverarbeitung zum Zwecke der Anbahnung, Begründung und Durchführung meines Arbeitsverhältnisses / eines Einsatzes bei einem Entleihbetrieb und dem Interesse eines Dritte zu Unrecht zu mei-nen Ungunsten ausgefallen ist. Dies hat dann zur Folge, dass durch den Widerspruch betroffene personenbezo-gene Daten nicht weiter Verarbeitet werden dürfen, außer es werden seitens der redworkgroup GmbH zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen, die meine Interessen, Rechte und Freiheiten überwie-gen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient Wir verwenden bei Entscheidungsfindungen keine vollautomatisierten Systeme gemäß Art. 22 DSGVO unter Berück-sichtigung des § 37BDSG.


Mir ist auch bekannt, dass der Entleiher nicht im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung für die redworkgroup GmbH tätig wird, sondern im Verhältnis zu mir selbst als datenschutzrechtlich Verantwortlicher anzusehen ist.

Mir ist ferner bekannt, dass diese Erklärung, aufgrund gesetzlicher Neuregelungen (DSGVO und BDSG) ab dem 25.05.2018 wirksam ist/wird und bis zu diesem Zeitpunkt der Inhalt dieser Datenschutz- mit Einwilligungsklärung uneingeschränkt analog auch in Bezug auf das bis zu diesem Zeitpunkt gültige Bundesdatenschutzgesetz, insbe-sondere die §§ 32, 28, 34,35 BDSG, gilt.

Facebook redworkgroup

SERVICENUMMERN

Servicenummern NÜRNBERG
0911 99 99 86 0
 wa
Servicetelefon WÜRZBURG
0931 30 43 60 00
 wa
Servicetelefon DRESDEN
0351 81 15 27 20
 wa
Servicetelefon MÜNCHEN
089 74 65 38 32
 

Login Form

Top-Sponsor der Würzburger Kickers

 

 

 


3. Liga

Wir unterstützen folgende Projekte

Standpunkt e.V. Schlaumäuse

 

  open companytop company

2018  redworkgroup - Partner für Personal und mehr   globbers joomla templates
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der redworkgroup Homepage und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen